Sach- und Gruppenunfallversicherung

Achtung: Für das kommende Gartenjahr können die Beiträge für die Sach- und Gruppenunfallversicherung bis zum 26.10.2020 überwiesen werden. Alle Infos dazu finden Sie in den Schaukästen des Vereins!

ch 27.09.2020

 

Aktiv im Verein mitwirken - Vorstandswahl 2020

Am 05.12.2020 ist es wieder so weit – im Rahmen der ursprünglich geplanten Jahreshauptversammlung wird ein neuer Vorstand gewählt. Wenn Sie Vereinsmitglied sind und sich aktiv für die nächsten vier Jahre im Verein einbringen wollen, dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 05.11.2020 per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder hinterlegen diese im Vereinsbriefkasten. Nähere Infos, auch hinsichtlich der Corona-bedingten Durchführung, finden Sie in den Schaukästen des Vereins. Bei Interesse können Sie gerne unsere Sprechstunde zum jeweils ersten Montag eines Monats nutzen.                                                                                                                                                                                                                                                                                        ch 27.09.2020

 

Am Samstag, den 10.10.2020, 9.00 Uhr wird das Wasser abgestellt!

Gleichzeitig werden die Verbrauchswerte für Wasser und Strom abgelesen.

Beachten Sie bitte folgendes:

Um einen reibungslosen Ablauf der Zählerablesung zu gewährleisten, ist die Anwesenheit aller Gartenpächter zwingend erforderlich! Bei Verhinderung des Pächters am Ablesedatum wird nur mit einer Vollmacht des benannten Vertreters (z.B. Gartennachbar) abgelesen. Ein handschriftlicher Zettel ist ausreichend.

Nach dem Abstellen des Wassers bitte die Ventile offen lassen, damit sich die Standrohre komplett entleeren können. Des Weiteren sind die Wasserzähler auszubauen und frostsicher zu lagern!

Aus aktuellem Anlass sind die allgemein bekannten Hygienevorschriften zwingend einzuhalten.

 

Der Vorstand                                                                                                                          21.09.2020

 

Hinweis freie Gärten

Unser Verein verfügt aktuell über keine freien Gärten. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nutzen unsere Postanschrift. Sie werden dann in unsere Warteliste aufgenommen und erhalten eine Rückmeldung von uns, sobald ein Garten frei wird. Von Anrufen bitten wir aufgrund der großen Nachfrage abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

                                                                                                                                                              ch 29.07.2020

 

Wasserdruck

Bereits mehrfach wurde der anhaltend schlechte Wasserdruck, insbesondere bei den Gärten entlang des Tulpenwegs, an den Vorstand herangetragen. Seit längerem versuchen wir deshalb, mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln das Problem zu beheben.

Ab Herbst planen wir nun aufwändigere Maßnahmen, die das Abstellen des Wassers erforderlich machen. Unser Ziel ist es, die prekäre Situation zu Beginn des neuen Gartenjahres behoben zu haben. Bis dahin bitten wir um Ihr Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme!

                                                                                                                                                                  ch 29.07.2020

 

 

 

 

Aus dem Vereinsleben:

 

2019:

 

2. Samen- und Pflanzentauschbörse

 

Am 11. Mai veranstalteten wir unsere 2. Samen- und Pflanzentauschbörse. Anders als im Vorjahr fand im Vorfeld eine Infoveranstaltung zur generativen und vegetativen Pflanzenvermehrung statt. Hierzu referierten zwei Fachberater der Gartenfreunde Südost.

So erfuhren die Teilnehmer, dass man mit der Gewinnung eigenen Saatguts nicht nur Kosten spart. Gleichzeitig erweitert man das Nahrungsspektrum von Insekten und fördert die genetische Vielfalt und erhält letztlich regionale, an den Standort angepasste Sorten.

 

Im Anschluss wurde beim Tauschen und Schenken von Samentütchen und Jungpflanzen weiter rege Erfahrungen ausgetauscht. Wir danken allen Beteiligten, insbesondere den Referenten, für diese gelungene Veranstaltung!          

                                                                                      ch                                 

 2018:

 

 

 

Herbstfest

Am 22. September fand unser Herbstfest statt. In geselliger Runde erfreuten sich die Gartenfreunde kulinarischer Köstlichkeiten. Den Nachwuchs erwartete ein abwechslungsreicher Bastelstand und zur Stärkung gab es anschließend Stockbrot.

Erstmals veranstalteten wir in diesem Jahr einen Gemüsewettbewerb. Die Jury beurteilte insgesamt 27 Gartenerzeugnisse in vier Kategorien. Besonders beliebt waren dabei die Kategorien Die dicksten Dinger – Gemüse und Obst der Superlative und Erste-Hilfe-Elixier – Likör aus Eigenproduktion. Aufgrund der regen Beteiligung, werden wir auch im kommenden Jahr den Wettbewerb durchführen. ch

 Wir danken allen Beteiligten, die diesen wundervollen Tag möglich gemacht haben!

 

Kleingärtnerische Nutzung – Begehung durch den Stadtverband

Am 19. September fand in unserem Verein eine Begehung durch den Stadtverband statt. Hauptaugenmerk lag auf der kleingärtnerischen Nutzung, die die Grundlage des Kleingartenwesens bildet und vom Bundeskleingartengesetz vorgeschrieben ist.

Abgesehen von einigen Gärten mit Pflegerückstand, befindet sich unsere Anlage in einem guten Zustand. Neben dem Spielplatz, der von Tagesmüttern rege genutzt wird, erfüllt auch unser Schaugarten eine wichtige Funktion im öffentlichen Raum. So können sich Besucher u.a. über einheimische Vögel informieren oder am Insektenhotel das rege Treiben von Mauerbienen beobachten. Gartenfreunde können sich zudem Anregung holen, um ihren Garten ökologischer zu gestalten. ch

Ein Spaziergang durch den Verein lohnt sich!

  Unser Vereinshaus

 

Subbotnik 2018

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder zahlreiche Helfer, die gemeinsam mit uns die Anlage auf Vordermann brachten. Gespannt waren wir auf die Funde in der Trasse – das Bernsteinzimmer war leider nicht dabei, dafür wieder jede Menge illegal entsorgter Müll und Hundekot. Den Arbeitseinsatz ließen wir in gemütlicher Runde beim Verzehr von Grillgut und Getränken ausklingen. ch

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfern!